Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen leicht gemacht, so gehts

Warum ist Abnehmen oft so schwer?

Wenn die Kilos einfach nicht purzeln wollen oder wir (mit dem Alter) sogar immer rundlicher werden, kann u.a. auch eine Übersäuerung des Körpers schuld an dem Dilemma sein.
Denn diese blockiert den Stoffwechsel – und jede Diät !

Abnehmen aber richtig

Ein übersäuerter Organismus kann Übergewicht fördern, den Stoffwechsel und damit den Fettabbau (massiv) beeinträchtigen.

Im Idealzustand herrscht in unserem Körper ein gesundes und vollkommen natürliches Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen. Durch Übergewicht, zu viel Fleischkonsum, Süßigkeiten, Alkohol und Stress wird unser Organismus belastet.
Wenn dann noch aufgrund zu geringer Bewegung zu wenig Sauerstoff in die Zellen kommt, wird der Stoffwechsel „ausgebremst“. Denn zu viel Säure in unserem Körper beeinträchtigt die Fettverbrennung und den Fettabbau. Wir verlieren Energie, werden müde und träge und fühlen uns kraftlos – und nehmen oft weiter zu, auch wenn wir vermeintlich „ohnehin wenig und gesund essen“.

In Wahrheit schadet jede Diät dem Körper !

Das Wort „Diät“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet im ursprünglichen Sinn „Lebensweise“. Während die „Diät“ also in ihrem Grundverständnis eine lebenslange Umstellung des eigenen (Ess)Verhaltens darstellen sollte, wird sie natürlich vielmehr als Synonym für eine zeitbegrenzte Reduktionskost zur Gewichtsabnahme verstanden und leider auch verwendet.

Beim Abnehmen, also bei jeder Diät, entsteht für den Körper ein Ausnahmezustand. Er bekommt weniger Energie, weniger Kalorien zugeführt und soll so (auf der Waage angezeigtes) Gewicht verlieren.
Bei einer Diät verkleinern sich zwar die gefüllten Fettzellen, sie beginnen sich aber zu teilen und zu vermehren. So wollen die Fettzellen mehr Reserven für den Fall schaffen, dass der Körper mal wieder mit einer Diät „bedroht“ wird.
Dadurch stehen aber nach jeder Diät noch mehr Zellen bereit, um wieder Fett einzulagern, was gleichzeitig ein insgesamt höheres Körpergewicht als vor der Diät bedeutet.

Das ist der berühmte „Jojo-Effekt“, der sofort eintritt, wenn nach der Diät wieder die üblichen Essgewohnheiten angenommen werden.
Somit müsste die reduzierte Kalorien-Zufuhr quasi ein Leben lang beibehalten werden, um die vermehrten Fettzellen nicht zusätzlich zu füttern. Doch auch dies wäre nicht des Rätsels Lösung, denn abgesehen davon, dass diese Konsequenz und Disziplin wohl kaum Jemand über viele Jahre durchhalten kann, ist bekannt, dass mit permanent reduzierter Kalorienzufuhr der Stoffwechsel zusätzlich verlangsamt und geschwächt wird.
Also eine weitere kontraproduktive Maßnahme !

Individuelle Ernährung und eine gut funktionierende Verdauung bringen Erfolg

Abnehmen mit die Wohlauf Methode

Fazit: um abnehmen (und auch das Gewicht langfristig halten !!!) zu können, braucht Ihr Körper als absolute Grundvoraussetzung eine gesunde und gut funktionierende Verdauung und eine regelmäßige und individuell für Sie passende Ernährung.
Eine zunächst grundlegende und in weiterer Folge regelmäßig durchgeführte Darmsanierung schafft Ihre notwendige Basis, damit Ihr Körper alle lebenswichtigen Vitalstoffe aus der Nahrung aufnehmen und verwerten kann und damit jederzeit gut versorgt ist.
Lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme, die Sie in Form von drei ausgewogenen und ausreichenden Mahlzeiten (zusammengesetzt aus den für Sie individuell-passenden Lebensmitteln) regelmäßig (ohne jegliche Zwischenmahlzeiten !!) zu sich nehmen.

Wollen auch Sie gesund Abnehmen?

Kontaktieren Sie mich, ich kann Ihnen helfen.